+ + +        In der Stille reifen die großen Dinge…     +++        Wir starten wieder ab Mai 2020!     +++      In der Stille reifen die großen Dinge…         +++          Wir starten wieder ab Mai 2020!         +++

Familien-Aufstellungen in Rödermark

Das systemische Familienstellen findet seinen Ursprung bei den Indianern.
Bert Hellinger, ein Psychoanalytiker, brachte dieses Wissen in den 70iger Jahren in unseren Kulturkreis. Seit dem entstehen immer wieder neue erweiterte Methoden des Familienstellens.
Beim Systemischen Familienstellen wird eine (meist problematische) Situation des Klienten angeschaut, für die eine Lösung gesucht wird. Indem einige Personen aus der Gruppe stellvertretend für den Klienten und dessen  Familienmitglieder oder Personen aus seinem sozialen Umfeld diese Rolle übernehmen, wird  es möglich, ein Bild der Problematiken zu erkennen und im Laufe der Aufstellung eine Lösung herbei zu führen. Ausgehend von der Tatsache, dass alle Lebewesen über ein Feld miteinander verbunden sind, lässt man diese Stellvertreter ihre Gefühle, die sie in ihrer Rolle wahrnehmen, äußern. Die Aufstellungsleiterin wird nun vorsichtig eingreifen und auf ein Lösungsbild hin arbeiten.
Eine Aufstellung kann hilfreich sein bei:
- psychischen Blockaden/Problemen privat oder beruflich
- Krankheiten
- einer Entscheidungfindung
- einer Zielfindung
- Problemen mit Haustieren
uvm.
Ich biete Familienstellen in der Gruppe und in Einzelsitzungen an!

 

Meine Ausbildung zum Famillienstellen absolvierte ich 2010 bei Beate Kuby in Darmstadt