Systemische Aufstellungsarbeit

Bei der systemischen Aufstellungsarbeit in der Gruppe wählt der Klient für sich und die mit seiner Problematik verbundenen Personen, Stellvertreter aus, die sich intuitiv in die Situation einfinden. Dies ist möglich über ein Bewusstseins-Feld, über welches alle Lebewesen miteinander verbunden sind.
Auf diese Weise erhält der Klient als „Zuschauer“ von außen zum Einen ein Bild seiner Situation aus einem anderen Blickwinkel. Zum Anderen ist es daraufhin möglich, Verstrickungen, destruktive Denkmuster, ein gestörtes inneres Gleichgewicht und tief verwurzelte Blockaden zu erkennen und achtsam umzuwandeln.
Ein wichtiger Aspekt ist auch die Tatsache, dass Konflikte allein durch bewusstes Anschauen an Intensität verlieren.
Doch nicht nur der Klient erfährt einen Lösungsschritt. Auch auf sein systemisches Umfeld wirkt sich dieser Prozess heilend aus, und Bindungen erleben eine Veränderung. Die Stellvertreter, die sich für die Aufstellung zur Verfügung stellen, gewinnen meist neue Erkenntnisse und veränderte Sichtweisen für ihren persönlichen Bereich.

Systemische Aufstellungen sind hilfreich zur Klärung von Konflikten im privaten und beruflichen Bereich sowie zur Erstellung von Zielsetzungen. Ich biete systemische Aufstellungen nach Beate Kuby in Einzelsitzungen oder in der Gruppe an.

Termine zu Einzelsitzungen können mit mir telefonisch oder per Mail vereinbart werden. Termine für Aufstellungen in der Gruppe gibt es hier.

Preise

Einzelaufstellung €   70,-
Aufstellung in der Gruppe € 100,-
Stellvertreter €   25,-

 

"Alles ist wie der Ozean, alles fließt und berührt sich.
An einer Stelle rührst du es an, und am anderen Ende der Welt wird es gespürt und hallt wider."
(Fjodor M. Dostojewski)